Anmelden

«Wie lange soll ich es noch mit euch aushalten?»

Die Christen und ihre Gemeinden

Donnerstag, 04. - Sonntag, 07.06.2020

«Wie lange soll ich es noch mit euch aushalten?», fragt Jesus seine Jüngern, mit denen doch sein himmlischer Vater ihn zusammengeführt hat (Matthäus 17,17). Ähnlich fühlen sich viele Christinnen und Christen, wenn es um manche Glaubenden in ihrem Umfeld geht.

Es gibt so manche , die noch «drinnen» sind, in ihrer Gemeinde tapfer mitleben, aber sich eigentlich «draussen» fühlen. Und umgekehrt – Glaubende, die sich von ihrer Gemeinde losgelöst haben, aber keine Alternative finden. Sie vermissen das «Drinnen». Andere wiederum sind neu fündig geworden.

Wir laden ein zu einer konstruktiven Auseinandersetzung mit den eigenen Gemeindeerfahrungen nach dem Motto: «Ich und die Gemeinde» – sei es die vergangene, gegenwärtige oder zukünftige! Unser Tagungsziel ist, Anregungen zu geben, wie man weder innerhalb noch ausserhalb der Gemeinde im «Niemandsland» steckenbleibt, sondern sein «Erbteil» finden und darin Wohnung nehmen kann.

Unter anderem wollen wir folgende Themen bearbeiten:

  • Was ist das eigentlich: «Gemeinde Christi»?
  • Die Vielgestaltigkeit des Leibes Christi
  • «Wir haben diesen Schatz in irdenen Gefässen» – das gilt auch für die Gemeinde
  • Wie versöhne ich mich mit der Gemeinde?
  • Gesunde und ungesunde Scheidungen von der Gemeinde
  • Von Mündigkeit und Unmündigkeit der Christen

Referent: Jens und Kathi Kaldewey

Kosten: Vollpension Casa Moscia zuzüglich Kursgeld von CHF 190.- bzw. CHF 365.- für Ehepaare

Offene Plätze

Info Geburtsjahr anpassen:
Jahr anklicken und eintippen.