Anmelden
Pädagogische Kurswoche

Pädagogische Kurswoche

Der Glaube als Inspiration für guten Unterricht

Sonntag, 04. - Samstag, 10.10.2020

In dieser Woche wollen wir aufzeigen, dass der christliche Glaube für Lehrpersonen nicht ein Risiko, sondern vielmehr eine Kompetenz ist. Dabei leiten uns folgende Fragen:

  • Warum ist Neutralität in der Bildung wichtig – und wie ist sie umzusetzen?
  • Warum glaube ich, was ich glaube – und warum ist es wichtig, dies zu wissen?
  • Worin liegt der Wert, Kinder religiös zu bilden?
  • Wie entwickeln Kinder eine eigene Religiosität und was unterstützt sie dabei?

Der Glaube ist eine Quelle der Qualität für die pädagogische Arbeit – und nicht etwas, wofür man sich schämen müsste. In der idyllischen Casa Moscia direkt am Lago Maggiore soll diese Kurswoche dazu verhelfen, mutig, handlungsorientiert und kompetent den Glauben im Unterrichtsalltag umzusetzen.

 

Stimmen zur Kurswoche

«Die Themen der Pädagogischen Woche haben mich als Mensch, Christ und Lehrer auch später noch im Alltag weitergebracht.»
(Benny S.)

«Wir konnten viel miteinander diskutieren, lachen und uns abends bei einem Kaffee über Glaubens und Sinnfragen unterhalten.»
(Daniela & Andreas M.)

«In der Kurswoche kann ich an der für mich brennenden Frage wachsen: Wie kann ich Gottes Liebe und Wahrheit in die Schule hinein tragen?»
(Matthias K.)

Leitung: Rico Bossard Matthias Kägi

Bemerkung: Die pädagogische Kurswoche kann als fachliche Weiterbildung besucht werden. Die Kursleitung gibt gerne Auskunft dazu: 2Kz6.lk*{EQ$ge@bLZ]#[}&`ujT[le-hwJMIQ.O

Kosten: Vollpension Casa Moscia zuzüglich Kursgeld von CHF 300.- bzw. CHF 500.- für Ehepaare.

Flyer herunterladen

Offene Plätze