Anmelden
Vom Übergang in den «aktiven Ruhestand»

Vom Übergang in den «aktiven Ruhestand»

Mehr Anfang war selten.

Samstag, 22. - Samstag, 29.08.2020

In seinem Buch «Mehr Anfang war selten» fragt der Journalist und Sänger Jürgen Werth: «Alles zu Ende? Oder alles auf Anfang? Der Schritt in den Ruhestand ist für viele ein Schritt in einen unbekannten Dschungel.» Worin bestehen Herausforderung und Berufung der neuen Lebensphase? Was gewinne und was verliere ich durch den Abschied vom Berufsalltag? Was nimmt zu und was nimmt ab? Ergeben sich neue (Auf-)Gaben daraus?

In der wunderbaren Umgebung des Lago Maggiore und in einer Mischung aus Semianreinheiten und Freizeit widmen wir uns einem wichtigen Lebensthema. Neben der wir inhaltlichen Auseinanderstezung nehmen wir uns bewusst auch Zeit für persönliche Reflektion, Bibelarbeiten, christlicher Meditation und Stille vor Gott. Zusammen mit anderen Menschen, die in einer ähnlichen Lebensphase sind.

  • «Ich bin nicht mehr verantwortlich»: Wie, wen und was loslassen, Abschied nehmen, «entpflichten»
  • Meine Identität: Wer bin ich, wenn Anerkennung, Status, das bisher gewohnte Einkommen und eine feste Tagesstruktur wegfallen?
  • Je nach Lebensrealität: Wo eröffnet mir Wahlfreiheit neue Möglichkeiten? Wie gehe ich um mit ungewollten, aber realen Einengungen, z.B. finanziell oder gesundheitlich? Ist Ruhestand der passende Begriff? Was bedeutet seine Gestaltung für ich als ChristIn?
  • Der Schatz im irdischen Gefäss. Medizinische Aspekte: Anmerkungen einer Ärztin, was physisch und psychisch gesundheitsfördernd, was gesundheitshindernd ist.
  • Versöhnung mit der Vergangenheit und der Gegenwart
  • Leben in Beziehungen ist auf andere Art wesentlich. Beziehung zu Gott, Pflege von Freundschaften, Neu-Gestaltung der Partnerschaft, verschieden Lebensform im Älterwerden

Leitung: Ruth Maria Michel Annette E. Gerling

Bemerkung: Das Seminar richtet sich an Menschen, die kurz vor oder nach der Pensionierung stehen (bis 5 Jahre vorher, bis 2 Jahre nachher)

Kosten: Vollpension Casa Moscia zuzüglich Kursgeld von CHF 200.-

Flyer herunterladen

Offene Plätze