Anmelden

Südlich der Alpen – natürlich eine Küche mit mediterranem Flair

Frische Zutaten, regionale Produkte, Olivenöl, von Italien inspirierte Rezepte, saisonale Menügestaltung

Unser Küchenchef Philipp Schranz ist dreierlei: gelernter Koch, ausgebildeter Bäcker/Pâtissier und Teamcoach. Mit seinem Team bekocht er nicht nur mit anhaltender Begeisterung die Gäste sondern stellt parallel Geschenke mit Köstlichkeiten aus seinem Repertoire für den Mercato Moscia her. Als Mitbringsel für die Daheimgebliebenen.

Das Frühstücksbuffet ist reichhaltig mit verschiedenen Brotwaren (viele davon hausgebacken), Milchprodukte, Müeslimischungen, frischen geschnittenen Früchten, Aufstrichen, div. Wurst- und Käsesorten ausgestattet. Täglich gibt es eine Besonderheit.

Das Mittagessen ist einfach und meist typisch italienisch und in der Regel fleischlos: Pasta, Eintopfgerichte, Vegetarisches, Salat. Am Montagmittag findet das Solidaritätsmahl statt: Resten der vergangenen drei Tage werden aufbereitet. Die eingesparten Selbstkosten werden Hilfswerken gesendet für Menschen mit einem leeren Teller.

Das Abendessen ist gleitend von 18.00 bis 19.00 Uhr und ist die Hauptmahlzeit. Das warme Buffet hat jeden Tag einen thematischen Schwerpunkt. Stets werden die vegetarischen Wünsche sorgfältig berücksichtigt. Das Salatbuffet ist reichhaltig mit ca. 12 Salaten bestückt.

Gerne kochen wir gluten- und lactosefrei oder hystaminarm und nehmen auf spezielle Menüansprüche Rücksicht. Eine Mitteilung vor Anreise vereinfacht eine sorgfältige Vorbereitung.

Moscia_Individual_Kueche1.jpg

Moscia_Individual_Kueche2.jpg